Ingenieurbüro LANGE & JÜRRIES
TIEFBAU
Ingenieurbüro LANGE & JÜRRIES Andreas Lange Karl-Schurz-Straße 1 39114 Magdeburg
TELEFON (03 91) 63 60 91 36 MOBIL (01 71) 23 03 196 FAX (03 91) 62 24 922 E-MAIL a.lange@lange-juerries.de
IMPRESSUM
Husum | Neubau des Wohngebietes“Hahnenkampsfeld II” Magdeburg | Abwasserkanal, Pumpwerk und Druckleitung im Seilerweg - Kulturpark Rotehorn Realisierung: 2015 / 2016 Baulastträger: Gemeinde HusumAuftraggeber: Lange & Lossau GmbH                         Nienburg (Weser) Bausumme: 250.000 € Leistungsumfang: Erschließungsplanung                                 Bauüberwachung Planung: 1999 Baulastträger: Stadt MagdeburgAuftraggeber: Städtischer Abwasserbetrieb                         Magdeburg Bausumme: 640.000 DM Leistungsumfang: Vorplanung mit                                  Variantenvergleich                                 Ausführungsplanung (in                                in Bearbeitung) Berlin | Verkehrsanlage für das Hauptpumpwerk Karow Magdeburg | Sanierung Klosterkamp | Industriestraße Realisierung: 1994 Baulastträger: Berliner WasserbetriebeAuftraggeber: WAYSS & FREYTAG AG BerlinBausumme: 500.000 DM Leistungsumfang: Entwurfsplanung                                 Ausführungsplanung Planung: 1999 Baulastträger: Stadt MagdeburgAuftraggeber: Städtischer Abwasserbetrieb                         Magdeburg Bausumme: 2.500.000 DM Leistungsumfang: Entwurfsplanung                                  Ausführungsplanung STASSENBAU Magdeburg| Äußere Erschließung des MDR-Landesfunkhauses Hermsdorf| Außenanlagen am Fachmarktzentrum “Elbepark” Realisierung: 1997 bis 1999 Baulastträger: MDRAuftraggeber: MDR, NeubauintendanzBausumme: 850.000 DM Leistungsumfang: Ausführungsplanung                                 Bauüberwachung Planung: 1992 bis 1993 Baulastträger: Entwicklungsgesellschaft                          Elbepark GbRAuftraggeber: Entwicklungsgesellschaft                         Elbepark GbR Bausumme: 10.000.000 DM Leistungsumfang: Ausführungsplanung                                 Bauüberwachung Ebendorf| Neubau des Wohngebietes “Mühlenfeld” Burg | Verkehrsanlage AUDI-Autohaus Knotenpunktsarm Bundesstraße B1 | Zibbecklebener Straße Realisierung: 1995 bis 1996 Baulastträger: Immorent GmbH GifhornAuftraggeber: Immorent GmbH GifhornBausumme: 3.500.000 DM Leistungsumfang: Erschließungsplanung                                 örtliche Bauüberwachung Planung: 1998 bis 1999 Baulastträger: Stadt Burg                          Autohaus Burg GmbHAuftraggeber: Autohaus Burg GmbHBausumme: 850.000 DM Leistungsumfang: Verhabenbezogener                                                      Bebauungsplan                                 Entwurfs- und                                   Ausführungsplanung                                 Bauüberwachung Gardelegen | Kreisel am Knotenpunkt B 71 | B 188 Staßfurt | Kreisel am Salzlandcenter Realisierung: 1993 Baulastträger: Bundesrepublik DeutschlandAuftraggeber: Landesamt für Straßenbau Halle,                            Straßenbauamt StendalBausumme: 500.000 DM Leistungsumfang: Entwurfsplanung                                 Ausführungsplanung                                 Bauüberwachung Planung: 1998 Baulastträger: Land Sachsen-AnhaltAuftraggeber: KB-Komplexbauträger                          GmbH & Co. KG Staßfurt  Bausumme: 300.000 DM Leistungsumfang:  Entwurfsplanung                                 Ausführungsplanung                                 Bauüberwachung Staßfurt | Kreisel am Postring Helmstedt | Müllverbrennungsanlage TRV Buschhaus Realisierung: 1999 Baulastträger: Stadt StaßfurtAuftraggeber: Stadt StaßfurtBausumme: 550.000 DM Leistungsumfang: Entwurfsplanung                                 Ausführungsplanung                                 Landschaftsplanung                                 Bauüberwachung Planung: 1997 Baulastträger: BKB HelmstedtAuftraggeber: Aug. Kahlfeldt und Co. Erdbau                          und Abbruch GmbH                                  Braunschweig Leistungsumfang:  Massenermittlung für                                   Fundamente                                  ( Massenermittlung                                    entsprechend REB-VB 22) AK BAB | Massenermittlung und Abrechnung Erdbau | AK BAB A2 + A14 Hauptfahrrichtung Halle-Hannover Lostau | Baugrube Fachkrankenhaus Realisierung: 1998 bis 1999 Baulastträger: Bundesrepublik DeutschlandAuftraggeber: HASTRABAU WEGENER Leistungsumfang: Massenermittlung                                 Abrechnung im Erdbau                                 (Massenermittlung                                  entsprechend REB) Planung: 1996 Baulastträger: Pfeiffersche StiftungAuftraggeber: Aug. Kahlfeldt und Co. Erdbau                          und Abbruch GmbH                                  Braunschweig Leistungsumfang:  Massenermittlung                                  ( Massenermittlung                                    entsprechend REB-VB 22) Dessau| Handwerkersiedlung Gommern | Sanierung einer Trauerhalle - Innenarchitektur und Außenanlagen Realisierung: 1999 bis 2000 Baulastträger: ARGE Handwerkerviertel DessauAuftraggeber: ARGE Handwerkerviertel Dessau Bausumme: 22.000.000 DM Leistungsumfang: Bestandsaufnahme (Aufmaß)                                 Erstellung von                                  Bestandsplänen (CAD-Files)                                  Außenanlagen Planung: 1999 Baulastträger: Stadt GommernAuftraggeber: Stadt Gommern Bausumme: 200.000 DM Leistungsumfang:  Genehmigungs- und                                   Ausführungsplanung                                  Bauüberwachung                                  Innenarchitektur                                  Außenanlagen HOCHBAU Magdeburg | Bürogebäude der Anton Müsing GmbH & Co. KG Vorsfeld| Seminar- und Tagungszentrum am Drömling Realisierung: 1999 bis 2000 Baulastträger: Anton Müsing GmbH & Co. KGAuftraggeber: Anton Müsing GmbH & Co. KG Bausumme: 850.000 DM Leistungsumfang: Entwurfs- und Ausführungs-                                 planung (in Bearbeitung)                                  Statik                                 Ausführungstatik (in                                  Bearbeitung) Planung: 1999 bis 2000 Baulastträger: Heiko MüllerAuftraggeber: Heiko Müller Bausumme: 1.450.000 DM Leistungsumfang:  Entwurfs- und Ausführungs-                                  planung Burg | Erweiterung des VW Autohauses Realisierung: 1999 bis 2000 Baulastträger: Autohaus Burg GmbHAuftraggeber: Autohaus Burg GmbH Bausumme: 1.150.000 DM Leistungsumfang: Entwurfs- und Ausführungs-                                 planung (in Bearbeitung)                                  Bauüberwachung und Statik                                                                                                 (in Bearbeitung) TIEFBAU HOCHBAU STRASSENBBAU